Was Sie schon immer über XY wissen wollten aber bisher nicht zu fragen wagten..

So tun als ob heißt lügen

von Dominique Goblet
avant-verlag - Hardcover mit 148 S.
lieferbar ab Mrz. 2017

Kunstvolles Meisterwerk aus Belgien, über 12 Jahre im Entstehen

In ihrem autobiografischen Werk verarbeitet die belgische Comickünstlerin Dominique Goblet mit schonungsloser Offenheit die schwierige Beziehung zu ihrem alkoholkranken Vater. In enigmatischen Panels, in denen sich Bleistiftzeichnungen mit Ölfarbe vermischen, lotet die Autorin die Verbindung von Realität und Fiktion aus. Was bedeutet es, sein eigenes Leben, seine eigene Wirklichkeit in Bild und Text zu übersetzen?

Turing

von Robert Deutsch
avant-verlag - Hardcover mit 192 S.
lieferbar ab Mrz. 2017

Alan Turing zählt zu den Erfindern des modernen Computers und gilt als einer der wichtigsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts, dessen Beiträge zur Informatik bis heute von unschätzbarem Wert sind. Doch wer war Turing wirklich? Wie lebte und arbeitete er, und was fu¨hrte zu seinem Suizid mit gerade einmal 41 Jahren?

Turing von Robert Deutsch beleuchtet auf einfühlsame Weise ein außergewöhnliches Leben, das sich zwischen königlichem Ritterschlag und versteckt ausgelebter Homosexualität, zwischen Erfindergeist und Depression bewegte.
Der aus Leipzig stammende Autor zeichnet in seinem bisweilen fast kubistisch anmutenden Stil das Portrait eines Menschen, dessen sympathisch-naive Verschrobenheit auf die unerbittliche Realität im England der Nachkriegszeit trifft.

Esthers Tagebücher
- Mein Leben als Zehnjährige

von Riad Sattouf
Reprodukt - Hardcover mit 56 S.
Erstveröffentlichung: 10.03.2017

Darf man sich über den Gott anderer Leuten lustig machen? Warum ist Schönheit das A und O? Blöde Frage, nächste Frage! Wird nach Charlie Hebdo nun auch die eigene Grundschule überfallen? Gibt es den Weihnachtsmann wirklich nicht? Wie geht eigentlich Rassismus? Und wieso hat jeder ein iPhone, nur man selbst nicht (nicht mal ein iPhone 4!)?

Esther hat es nicht immer leicht. Die Zehnjährige lebt mit ihrer ziemlich normalen Familie in Paris, schwärmt fu¨r ihren Vater und fu¨r Popstars (nicht aber für ihren großen Bruder!) – und Esther gibt es wirklich: Regelmäßig vertraut die Tochter eines Freundes Riad Sattouf ihre Erlebnisse, Gedanken und Wunschträume an. Lustig, berührend und zuweilen schmerzhaft, ist Esthers Tagebuch konsequent aus kindlicher Sicht erzählt und hält unserer Gesellschaft einen Spiegel vor.

Ähnlich Richard Linklaters Film “Boyhood” sind “Esthers Tagebücher” ein auf zehn Jahre angelegtes Projekt, mit dem Riad Sattouf Esthers weiteren Lebensweg begleitet.

Martha & Alan
Die Geschichte einer Jugendliebe

von Emmanuel Guibert
Edition Moderne - Hardcover mit 120 S.
lieferbar ab Feb. 2017

Eine Lovestory im Kalifornien der Dreißiger Jahre, in wunderschönen doppelseitigen Zeichnungen angelegt.
Gemeinsam Vögel beobachten, im Kinderchor singen oder auf Bäume klettern – viel mehr machen Martha und Alan eigentlich nicht. Aber die Art, wie Emmanuel Guibert nach den bereits erschienenen Alben „Alans Krieg“ und „Alans Kindheit“, nun die Jugendliebe seines amerikanischen Freundes Alan Cope in Bildern von überwältigender Intensität schildert, macht auch dieses Buch aus der Feder des französischen Meisters zu einem großartigen Erlebnis.

Emmanuel Guibert wurde beim Comic-Festival von Angoulême 2017 für seine langjährige und vielseitige Arbeit als Szenarist gewürdigt und hierfür mit dem René-Goscinny-Preis ausgezeichnet.

FMD
- Leben und Werk von Dostojewski

von Vitali Konstantinov
Knesebeck - Hardcover mit 80 S.
lieferbar ab Okt. 2016

Dostojewskis Romane wie Schuld und Sühne, Der Idiot, Der Spieler oder Die Brüder Karamasow, sind spannende Lektüre und blicken zugleich tief in die Seele der Menschen. Inspiration bezog Dostojewski auch aus seinem eigenen bewegten Leben: Nach ersten Erfolgen als Schriftsteller wird er wegen Verschwörungsverdachts verhaftet. Nach vier Jahren im Straflager findet er Zugang zum christlichen Glauben, verliert aber immer wieder große Vermögen beim Spiel. Der Tod zweier seiner Kinder hinterlässt einen gezeichneten Menschen. Vitali Konstantinov gelingt es in dieser Comic-Biografie, Dostojewskis Leben und, mithilfe einzigartiger Simultanbilder, auch sein komplexes Werk spannend aufzubereiten.

Lieferung

Ab 20,00 €
ist die Lieferung
innerhalb Deutschlands
umsonst !

Bestellung

Wir besorgen
jeden lieferbaren Comic
und nehmen auch gerne
Vorbestellungen an!

Zum Bestellen,
oder für Anfragen,
Wünsche und Anregungen:

Kontakt

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Widerruf | AGB